Kurse

Mit Beschwerden richtig umgehen

Reklamationen als Chance – Online Seminar

08.04.-13.04.2021

Beschwerden, Kritik und Reklamationen werden als negativ empfunden. Dabei wird oft übersehen, dass sie wertvolle Informationen zu Schwachstellen bieten können. Effektives Beschwerdemanagement ist eine wichtige Möglichkeit, um die eigene Zielgruppe wie z. B. Mitglieder, Klienten, Kunden, Teilnehmer, Gäste… zu binden bzw. neue Menschen zu gewinnen, egal, in welchen Bereichen man arbeitet. Durch dieses Seminar erhalten Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Reklamationen und lernen, souveräner zu kommunizieren.

Es wird das Videokonferenzprogramm zoom verwendet

Mehr Infos:

Naturpädagogik

10 Module

23.04.2021 - 21.05.2022

In der Natur zu sein tut uns gut, jedoch finden Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alltag oft zu wenig Anreize und Gelegenheiten, im Freien Erfahrungen zu sammeln. Viele haben den Bezug zur Natur verloren und/oder wollen der Natur (wieder) näher kommen, wissen aber nicht, wie. Hier setzt die Arbeit der Naturvermittlung an. Naturpädagogen stellen eine Verbindung zwischen den Menschen und der Natur her, indem sie den Spaß am draußen Sein vermitteln, spielerisch, der jeweiligen Zielgruppe angepasst und unter Einbezug aller Sinne die Natur erfahrbar und erlebbar machen.
Vor allem in der Arbeit mit Kindern steht hier das freie Spiel, das selbständige Entdecken und Erfahrungen sammeln im Vordergrund. Oft braucht es nur wenig Input, um den Bezug zur Natur mit ihren vielfältigen Reizen und Möglichkeiten wieder herzustellen. Der Lehrgang soll Methoden vermitteln, wie man Jung und Alt in der Natur begleitet, das Interesse für die Natur weckt und so zum Wohlbefinden von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen beizutragen. Die Naturvermittlung mit ihren unterschiedlichen Teilbereichen ist mehr und mehr im Kommen, in der Gesellschaft immer mehr nachgefragt. Um diesem großen Interesse Rechnung zu tragen, bietet das Bildungshaus Kloster Neustift diesen neu konzipierten Lehrgang an.

Der Lehrgang umfasst neben einer Einführung in die klassische Naturpädagogik auch Einblicke in die Erlebnis-, Wildnis-, Wald- und Kräuterpädagogik, um einen Einblick in die verschiedenen Teilbereiche zu bekommen. So wird ein umfassendes Bild der Naturvermittlung unter Berücksichtigung verschiedener Blickwinkel und Herangehensweisen gezeichnet. Neben theoretischem Grundlagenwissen stehen auch relevante Themen wie Gruppendynamik, Umgang mit Risiken, rechtliche Rahmenbedingungen und Sicherheitsaspekte auf dem Programm.

Mehr Info:

Körper. Macht. Praxis.

Bodyismuskritische Perspektiven für die Kinder- und Jugendhilfe

26.04.2021 - 30.04.2021

Körper sind überall und mit ihnen auch die Erfahrungen körperbezogener Diskriminierungen. Unter dem Schlagwort Bodyismus werden eben diese verhandelt und sichtbar gemacht. Unsere digitale Fachtagswoche vom 26. - 30.04.2021 greift genau diese Diskurse auf und setzt Impulse für eine bodyismuskritische Pädagogik.

Euch erwarten: Keynotes, Workshops, Open Space,
Poetry-Slam und weitere spannende virtuelle Veranstaltungen!

Weitere Infos folgen ab Januar hier:

Grundlehrgang „Neue Autorität“

Einführung in Konzept und Coaching nach Haim Omer

05.05.- 29.09.2021

Pädagogische und soziale Fachkräfte, Psycholog/innen und Eltern sind immer wieder mit ungewöhnlichen, destruktiven und gewalttätigen Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen konfrontiert, was sie oft mit Ohnmacht und Ratlosigkeit zurücklässt. Dies kann zu andauernden (eskalierenden) Machtkämpfen oder zum Rückzug der Erwachsenen führen.

Prof. Dr. Haim Omer (Tel Aviv) befasst sich mit seinem Team seit Jahren mit der Frage, wie sich Denken und Handeln des Gewaltfreien Widerstandes (Mahatma Gandhi, Martin Luther King) in erzieherisches Handeln und in die Beratungsarbeit integrieren lässt. Er prägte in diesem Zusammenhang den Begriff "Neue Autorität" (Gewaltfreier Widerstand), um ein verändertes Selbstverständnis von Autorität zu skizzieren, das sich nicht auf Macht und Durchsetzung gründet, sondern auf Beziehung, Verbundenheit und Kooperation. Mit der Haltung und den Interventionen der „Neuen Autorität“ machen pädagogische und soziale Fachkräfte, Psycholog/innen und Eltern die Erfahrung, dass sie die eigenen Kompetenzen erweitern und Entscheidungssicherheit zurückgewinnen.

Das Konzept der „Neuen Autorität“ wurde mittlerweile in vielen Ländern Europas und darüber hinaus weiterentwickelt. Dadurch entstanden neue Anwendungsbereiche wie bspw. in Schulen, der Jugendarbeit, Personalführung etc.

Im zweiteiligen Grundlehrgang werden die Begrifflichkeit der "Neuen Autorität" erläutert sowie die Methoden (Handlungsebenen) und Grundhaltungen erfahrbar gemacht, das Coaching beschrieben und die Anwendung in den jeweiligen Arbeitsbereichen diskutiert und eingeübt.

Nach diesem Grundkurs wird ein weiterführender Aufbaulehrgang angeboten.

Mehr Infos:

Wege zum erfolgreichen Teamcoaching

Eine Werkstatt für Team-, Gruppen-, und Projektleiter*innen

11.05. - 12.05.2021

Unternehmen und Organisationen sind für ihre Leistungserbringung heute mehr denn je auf gut funktionierende und kooperierende Teams angewiesen. Erfolgreich können Teams nur sein, wenn jede und jeder Einzelne die Möglichkeit hat, während der Arbeit zu lernen, Neues zu entdecken und Kompetenzen zu erweitern. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, sind Teams auf gute Beziehungen, Austausch, Reflektion und Ergebnisüberprüfung angewiesen.

Ein Team zu steuern und zu entwickeln ist eine komplexe Aufgabe und umso anspruchsvoller, je virtueller und diverser das Team arbeitet. Wenn Sie als Teamleiter/in Spannungen im Team angehen wollen, vor einem Veränderungsprozess stehen oder frischen Wind in die Teamarbeit bringen möchten, sind Sie in diesem Workshop richtig.

Mehr Info:

Zielgruppe
Führungskräfte, Team- und Gruppenleiter*innen, Mitarbeiter*innen, Personen, die in sozialen Berufen arbeiten, Multiplikatoren*innen, Erwachsenenbildner/innen, Interessierte, Erzieher*innen, Pädagogen*innen, Sozialarbeiter*innen

TikTok – Junge Zielgruppen erreichen

Webinar

20.05.2021

Die App TikTok hat schneller als alle anderen sozialen Netzwerke eine Milliarde aktive Nutzer erreicht. Gerade bei jungen Zielgruppen, also der so genannten Generation Z, ist der Kanal beliebt. Doch wie funktioniert die App eigentlich genau und was macht sie im Vergleich zu Instagram und Snapchat so besonders? Welche Einsatz- und Werbemöglichkeiten bietet sie? Und wie können Sie TikTok für Ihr Unternehmen und Ihre Ziele nutzen?

Mehr Info:

Zielgruppe
Mitarbeiter aus den Bereichen (Online) Marketing, Unternehmenskommunikation, PR und Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion, Produktmanager und Social Media Manager sowie alle, die TikTok nutzen und mit der Generation Z noch erfolgreicher kommunizieren möchten.

www.beratungsstelleextremismus.at

Fortbildungen können auch aus Südtirol angefragt werden


Die Beratungsstelle Extremismus ist eine österreichweite Anlaufstelle für Fragen zum Thema Extremismus. Sie ist angesiedelt bei unserem österreichischen Netzwerkpartner bOJA, dem bundesweiten Netzwerk Offene Jugendarbeit.

Die Beratungsstelle Extremismus bietet auf Anfrage Online-Fortbildungsformate wie Vorträge, Workshops oder Trainings für soziale Einrichtungen, Schulen, arbeitsmarktpolitische Einrichtungen, Bildungseinrichtungen u. v. m. zum Thema Extremismus an. Workshops speziell für Jugendarbeiter*innen und Jugendliche können nun auch aus Südtirol angefragt werden.

Weitere Informationen: www.beratungsstelleextremismus.at

Kontakt: nadja.rizkalla_at_boja.at

Europaweit

Fortbildungen und Kurse


Europa bietet einiges an Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Jugend und informelle Bildung. Kursangebote findet ihr hier: European Training Calendar Wir empfehlen nur Kurse die von Nationalagenturen angeboten werden.