Junges Europa & Mehrsprachigkeit

netz I Offene Jugendarbeit ist weltoffen und vernetzt


Junges Europa & Mehrsprachigkeit vertieft ein globales und europäisches Verständnis der Offenen Jugendarbeit. Durch sprachenübergreifende Kooperationen in Südtirol und darüber hinaus werden mittels Austauschmöglichkeiten, Informationen, Erfahrungen und Praxistools recherchiert, reflektiert und weiterentwickelt. Das gebündelte Wissen dient der Unterstützung und Begleitung der Mitgliedsorganisationen bei europäischen Anliegen und Vorhaben und regt die Qualitätsentwicklung der Offenen Jugendarbeit in Südtirol an. Der Verband schafft sprachübergreifende Brücken, stellt Kontakte zwischen nationalen und internationalen Student*innen her und unterstützt Praktika-Erfahrungen in den Einrichtungen der OJA.

Durch die aktive Beteiligung an regionalen, nationalen und internationalen Gremien, Netzwerktreffen und Initiativen, vertritt und stärkt der Arbeitsschwerpunkt Junges Europa & Mehrsprachigkeit die Offene Jugendarbeit Südtirols. Regionale, nationale und internationale Projekte tragen zur gemeinsamen Vision einer zukunftsfähigen Offenen Jugendarbeit bei. Gemeinsam mit Praktiker*innen, Partnerorganisationen und Stakeholder*innen treibt netz die qualitative Arbeit mit jungen Menschen länder- und sprachübergreifend voran.

Netzwerkwerkpartner

Professional Open Youth Work in Europe


netz ist nicht nur im Vorstand, sondern hat 2010 gemeinsam mit anderen europäischen Dachverbänden den Verein für die Professionelle Offene Jugendarbeit in Europa, POYWE (Professional Open Youth Work in Europe), mitbegründet.
POYWE, ist ein europäisches Netzwerk, welches sich um die Stärkung und qualitativen Entwicklung der professionellen Offenen Jugendarbeit in Europa einsetzt. Die Organisation ist an verschiedenen transnationalen Projekten beteiligt, welche anstreben, die Effekte und Notwendigkeit des Arbeitsfeldes der OJA in Europa sichtbar zu machen.

Weitere Netzwerkpartner:


Bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit (Österreich)
21462431_1668907496504529_8731277634979854767_n.jpg
Dachverband Offene Kinder- Und Jugendarbeit (Schweiz)
doj_logo_klein_sq_bg.png
Plattform Offene Jugendarbeit Tirol
11694949_863900657031061_9082805231452355312_n.jpg
Netzwerk der OJA Schweden
logo_keks.png
Arbeitsgemeinschaft der Jugendfreizeitstätten
agjf_logo.png
agenzia nazionale giovani
ang_logo.png

Ressourcen

Grundlagen, Fördermittel & nützliche Links


Erasmus+ und ESK - Alle Ressourcen auf einen Klick. Hier das Padlet um auf dem Laufenden zu bleiben.

erasmus_g.jpg

Erasmus+ Programmleitfaden

Erasmus+ ist das EU-Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport in Europa. Es vereint sieben wichtige Programme und enthält Angebote für Einzelpersonen und Organisationen also für Studierende, Mitarbeiter*innen, Praktikant*innen, Freiwillige und andere Interessierte.

Mehr erfahren:

en_european_solidarity_corps_logo_cmyk.jpg

ESK Programmleitfaden

Organisationen können im Rahmen von Freiwilligenprojekten junge motivierte Menschen aus Europa und seinen Nachbarländern dazu gewinnen, sich freiwillig für ihr Projekt zu engagieren. Solche Freiwilligeneinsätze können über das ESK begleitet und gefördert werden.

Mehr erfahren:

Kontakt:


Verena Demetz
Vernetzung & Begleitung | Junges Europa & Mehrsprachigkeit

Background: Co-Geschäftsführung im Familienbetrieb
Arbeitsbereich: Vernetzung & Begleitung der OJA in Südtirol, Ansprechpartnerin für Berufliche und Ehrenamtliche, internationale Vernetzung der OJA, sprachübergreifende Kooperationen, Freiwilliger Landeszivildienst, Praktikas in der OJA
Arbeitsstunden pro Woche:
30 Stunden
Arbeitstage:
Dienstag bis Freitag

Relevante Stories